Tag Archives: Bildung

Aufstehen gegen Rassismus – Bildung gegen Rechts

Am 31.5.2016 laden SJD – Die Falken Gelsenkirchen, Jusos Gelsenkirchen und die Interventionistische Linke Ruhrgebiet um 18 Uhr im Alfred Zingler Haus zum Themenabend „Jugend und Ethnopluralismus“ ein.
Vincent Knopp, Bildungsreferent und Autor, wird über die Ideologischen Hintergründe der AFD und ihrer Jugendorganisation berichten. Im Anschluss wird gemeinsam über
eine Mögliche Strategie gegen die rechtsradikalen Ideologien diskutiert.

Der schlaue Dienstag – Thema: Flucht

Das Thema geflüchtete Menschen begleitet uns in unserer täglichen Arbeit.

Mit dem „schlauen Dienstag“ wollen wir ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen der (verbandlichen) Kinder- und Jugendarbeit einige Thematiken näher bringen.

 

Gefördert durch den Landesjugendring NRW bieten wir folgende Fortbildungen an:

Einlass jeweils um 18 Uhr

Beginn um 18:30 Uhr

Ende der Veranstaltungen gegen 20:30 Uhr

 

10.05. Aktuelle Situation in Gelsenkirchen ( Referent: Herr Richter–Stabsstelle Flüchtlinge in Gelsenkirchen)

Integration von geflüchteten Menschen in die Stadtgesellschaft. Wie kann Jugend(verbands)arbeit sich noch besser einbringen? // Friedrich Ebert Haus (Schwalbenstraße 28,45899 Gelsenkirchen)

Gedenkstättenfahrt nach Krakau / Auschwitz

20.03-26.03.2016

Gemeinsam mit Falken aus benachbarten Gliederungen wollen wir der Opfer des Vernichtungslagers Auschwitz in Polen gedenken.

Eine politisch, inhaltliche Fahrt nach Auschwitz bedarf unserer Meinung besondere Vorbereitung. Daher ist ein zweitägiges Vorbereitungstreffen (19.02-20.02.2016) verbindlich. Anmeldungen zur Fahrt gibt es im Unterbezirksbüro. Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren können teilnehmen, der Teilnehmendenpreis liegt bei 50,00€. Eine Falkenmitgliedschaft ist für die Teilnahme an der Fahrt erforderlich.

„Der schlaue Dienstag“ – Wir heißen Neuzuwander*innen willkommen !

Seitdem das EU-Freizügigkeitsabkommen in Kraft getreten ist, kommen viele Menschen aus Rumänien und Bulgarien nach Gelsenkirchen. Gelsenkirchen hat darauf aktiv reagiert, die Neuzuwanderer*innen sollen sich hier willkommen fühlen.

Auch wir erwarten in nächster Zeit mehr Besuch von Kindern und Jugendlichen rumänischer und bulgarischer Zuwanderer*innen. Wir nehmen die Herausforderung an, dazu möchten wir pädagogische Mitarbeiter*innen von offener Kin- der- und Jugendarbeit über die Lebenslagen der Zuwander*innen informieren und Methoden an die Hand geben, um die Angebote für die neue Besuchsgruppe anzupassen.

Klimachecker 2014

Im Herbst beginnt eine weitere Staffel von Schulungen und Projekten, die den Umweltschutz – hier insbesondere die Ressourcenschonung – in den Fokus rückt. Nachdem der Bauverein Falkenjugend bereits im Jahre 2011 die Auszeichnung als Ökoprofitbetrieb erhalten hat, geht es nun darum, an die Erkenntnisse und Maßnahmen von damals anzuknüpfen.