Ehrenamtliche Helfer*innen für Sprach-Café in Ückendorf gesucht

An verschiedenen Standorten realisiert die Initiative an-GE-kommen im gesamten Stadtgebiet Sprachkurse für Geflüchtete und neu zugewanderte Menschen an. Dabei gibt es Gruppen für Kinder, Frauen und gemischte Gruppen. Für eine Gruppe, die bereits erste Deutschkenntnisse besitzt, werden aktuell noch neue Sprach-Helfer*innen gesucht. Im Spunk, Festweg 21 in Ückendorf wird für freitags zwischen 18 und 20 Uhr zusätzliche Unterstützung benötigt. Bei diesem Sprach-Café ist es das Ziel in lockeren Gesprächen und Sprachspielen die Aussprache und Praxis zu üben. Nach Ende des Ramadans ist die Anzahl der Teilnehmer*innen wieder sprunghaft nach oben gestiegen. Um weiterhin viel Sprachpraxis bieten zu können, wird nun weitere Unterstützung benötigt.
Interessierte Sprach-Helfer*innen können sich dabei gerne bei der Initiative an-GE-kommen melden. Auch Neueinsteiger*innen sind herzlich willkommen. Es wird mit zur Verfügung gestellten Büchern, Sprachspielen und Sprachmaterial gearbeitet.

Interessierte können sich telefonisch an das Spunk wenden 0209/3198258 oder per E-Mail an an-ge-kommen@gmx.de .