Falken Bauverein mit neuem Vorstand

Der Bauverein Falkenjugend Gelsenkirchen e.V. hat am vergangenen Mittwoch (6. Mai 2015) einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Sebastian Kolkau, der damit den langjährigen Vorsitzenden Stefan Kauker ablöst. Stefan Kauker wird im Juli die hauptamtliche Geschäftsführung des Bauvereins übernehmen.
Stellvertretende Vorsitzende wurden Kai Mausbach und Lothar Urban. Den Vorstand komplettieren die beiden Beisitzer*innen David Peters und Christin Riedel.

Der Bauverein Falkenjugend Gelsenkirchen e.V. ist der größte freie Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt und betreibt acht Jugendzentren im gesamten Stadtgebiet verteilt, ist Träger von Ganztagsangeboten in verschiedenen Grund-, Förder- und Realschulen und realisiert mobile Jugendarbeit unter dem Titel „Vor Ort in Nord“.