Osterferien mit den Falken

Noch sind Plätze frei beim abwechslungsreichen Programm für Kinder und Jugendliche.

Kurzweilige Ferien für daheim gebliebene Kinder und Jugendliche versprechen viele unterschiedliche Angebote der Falken.

Einfach und dennoch eindrucksvoll entstehen im Falkentreff Rheinische STraße 64 in Schalke Trickfilme unter dem Motto: „Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt“. Dazu gibt es zahlreiche Aktionen und Ausflüge. Die Teilnahmekosten betragen 8 Euro pro Woche. Informationen und Anmeldungen im Haus oder unter Tel. 92 58 41 79.

Das Ferdinand-Lassalle-Haus, Skagerrakstraße 66, in Hüllen und das Ladenlokal Spökes, Im Emscherbruch, in der Resser Mark bieten eine gemeinsame Fahrt in das Kinder- und Jugend-Camp Haard in Oer-Erkenschwick an. Kinder von 6 – 12 Jahren können an dem bunten Programm mit Übernachtung für 35,- Euro teilnehmen.

In der zweiten Ferienwoche stehen unter dem Motto „Sun and Fun: Der Frühling kommt!“ Ausflüge, Picknicks und Kreatives im Spökes auf dem Programm. Auskünfte und Anmeldung unter Tel. 95 68 06 37.

Im Ferdinand-Lassalle-Haus geht es vom 7.4. – 10.4. um Energiekunst: Eine Kreativwerkstatt mit Solarflitzern und blinkender Kunst. Auch hier sind noch Plätze frei für Kinder ab 8 Jahren. Informationen und Anmeldungen im Haus und unter der Tel. 81 21 51.

„Bei Zwergen, Elfen und Trollen“ – Märchenzauber im Fritz-Steinhoff-Haus, Greitenstieg 4, in Bismarck in beiden Ferienwochen. Neben vielen Bastel- und Spielangeboten rund um die Märchenwelt gibt es vom 9.4. auf den 10.4. eine Übernachtung im Haus. Der Teilnahmebeitrag für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren beläuft sich auf 10 € für zwei Wochen. Noch sind wenige Plätze frei: Tel. 8 27 50.

Eine Osterfreizeit in die Jugendherberge nach Hinsbeck bieten die Falken aus Beckhausen vom 28.3. – 2.4. Unter dem Motto „Demokratie leben – Vielfalt gestalten“ haben die Teilnehmer*innen zahlreiche Mitgestaltungsmöglichkeiten. Wanderungen, Aktionen im Wald und Naturerlebnisse könnten mit auf dem Programm stehen. Für junge Menschen im Alter von 8 – 14 Jahren zum Teilnahmepreis von 120 Euro.
In der Zeit vom 7.4. – 10.4. heißt es dann im Friedrich-Ebert-Haus, Schwalbenstra0e 28: „Kunst für Knirpse“. Mit Kreativität und Fantasie entstehen Kunstwerke aus verschiedenen Materialien. Ein Besuch des Archäologischen Museums in Herne steht auch auf dem Programm. Auskünfte und Anmeldung unter Tel. 58 20 36.

Im Paul-Loebe-Haus, Düppelstraße 51, in Buer sind Kinder ab 6 Jahren zum Osterferienprogramm „Die Welt, wie sie uns gefällt!- Abenteuer“ vom 30.3. – 10.4. willkommen. Expeditionen ins Unbekannte, spektakuläre Unternehmungen, abenteuerliche Aktionen wie Vergnügungspark, Schnipsel Jagd Gespensterbegegnung und Spielpark sind geplant. Kosten pro Tag 1,50 €, bei Ausflügen 3,00 €.
Teenies reisen vom 30.3. – 2.4. nach Oer-Erkenschwick: „Auf Tour mit den Falken!“ – mit Spiel, Spaß, Action und Erholung von dem ganzen Schulstress. Gemeinsam und demokratisch entscheiden wird ein großes Thema sein, aber auch rege Diskussionen über soziale und politische Themen, die uns unter den Nägeln brennen. Kostenbeteiligung: 25,00 €, Telefonische Anmeldung unter Tel. 59 50 02.

In Hassel erschaffen sich Kinder im Fritz-Erler-Haus (Am Freistuhl 4) „die Welt, wie sie ihnen gefällt!“. Im Osterferienprogramm gestalten Kinder „Utopia“ und erleben viele Abenteuer in verschiedenen Welten. Mit Übernachtung vom 9. auf den 10.4. Kosten pro Tag: 2 Euro. Auskünfte und Anmeldung unter Tel. 6 42 32.

Im Kurt-Schumacher-Haus (Mehringstraße 18) in Scholven gibt es für Kids und Jugendliche je eine eigene Kreativwerkstatt (beide 30.3.-10.4.) Kinder ab 6 Jahren gestalten Skulpturen und Bilderrahmen. Außerdem geht`s ins Trampolino und zum Schloss Beck. Für Jugendliche stehen Ausflüge und eine entspannte gemeinsame Zeit auf dem Programm. Informationen unter Tel. 33 66 0.