G-E-blockt! Gelsenkirchen und Essen blockiert!

Am 1. Mai, soll laut Anmeldung bei der Essener Polizei, eine Demonstration von Nazis von Essen Steele nach Gelsenkirchen Rotthausen von 18-22 Uhr stattfinden.

Dagegen formiert sich in Essen und Gelsenkirchen Widerstand. Am 25.3.2015 gründete sich aus verschiedenen Personen ein Blockade Bündnis, was sich dem Aufmarsch der Partei „Die Rechte“ am 1. Mai 2015 in den Weg stellen möchte.

„Die Partei „Die Rechte“ die am 1. Mai hier demonstrieren möchte, steht in der Tradition des Verbotenen „Nationalen Widerstandes Dortmund“, erläutert Jusos- und G-E-blockt-Sprecherin Christin Riedel. „Die Partei „Die Rechte“ macht mit
ihrer Versuch den 1.Mai zu missbrauchen deutlich, dass sie sich ebenfalls in die Tradition des Historischen Faschismus in Deutschland stellt. Für uns heißt das ein klares No pasaran- Keinen Schritt den Nazis!“

G-E-Blockt möchte mit den Mitteln des Zivilen Ungehorsams, also friedlichen Menschenblockaden den Aufzug der Nazis blockieren. Es soll dabei ein buntes vielfältiges Bild entstehen. Es ist ein offenes Konzept und das Bündnis lädt alle Menschen ein sich anzuschließen die unseren Aktionskonsens teilen.

„Die Hetzte der Nazis ist unerträglich, den sie immer wieder auch in Dortmund und dem Rest des Ruhrgebietes auf die Straße tragen.“ , führt Paul M. Erzkamp(Falken- und G-E-blockt- Sprecher) aus, „Offen macht diese rechte Gruppe sich lustig über die Opfer der NSU, hetzt gegen Jüdinnen und Juden, und schürt gezielt die Angst gegen Geflüchtete. Der 1. Mai soll ein Tag der Unterdrückten Weltweit sein. Wir werden klar machen das es kein Recht gibt auf Nazi Propaganda!“

Geplant im Vorfeld der Aktionen ist ein Öffentliches Aktionstraining mit einem Pressegespräch, zu dem alle Menschen außer Faschist*Innen eingeladen sind. Der Austausch mit weiteren aktiven Menschen wird in den nächsten Tagen angestrebt um Aktionen solidarisch abzusprechen.

Die genauen Termine und Einladungen werden in der nächsten Zeit veröffentlicht.

Email: _geblockt[ät]anonymousspeech.com

URL: _http://geblockt.blogsport.de/_

Facebook: https://www.facebook.com/geblockt2015