Städtepartnerschaft gestärkt

Bereits zum vierten Mal trafen sich die Gelsenkirchener Falken mit jungen Menschen aus der Partnerorganisation FOM aus Zenica (Bosnien-Herzegovina). Bei dem Besuch der zehn Bosnier standen viele Punkte auf dem Programm: Ein Treffen mit Oberbürgermeister Frank Baranowski, ein Besuch der Westfälischen Hochschule, das Gestalten eines gemeinsamen Graffitis mit der streetart-Initiative und auch Gespräche über Kinder- und Jugendarbeit wurden im Referat Erziehung und Bildung, mit den Bildung(s)gestalten und dem Kinder- und Jugendforum GE-Süd geführt.

Eine Sightseeing-Tour, Shopping in der City, der Besuch der Cranger Kirmes und der ZOOM Erlebniswelt rundeten das Programm ab. In den nächsten Monaten soll die bestehende Partnerschaft weiter vertieft werden. Ein gemeinsames Graffiti-Projekt wird geplant und eine Schulpartnerschaft soll realisiert werden. Auch ein Rückbesuch im nächsten Jahr ist in Planung.