Klimachecker 2014

Im Herbst beginnt eine weitere Staffel von Schulungen und Projekten, die den Umweltschutz – hier insbesondere die Ressourcenschonung – in den Fokus rückt. Nachdem der Bauverein Falkenjugend bereits im Jahre 2011 die Auszeichnung als Ökoprofitbetrieb erhalten hat, geht es nun darum, an die Erkenntnisse und Maßnahmen von damals anzuknüpfen.

Wir wollen unseren Wissensstand aktualisieren und uns mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen der Ortsverbände und Einrichtungen erneut auf Spuren- suche begeben. Dabei wollen wir nach Umweltbelastungen in unserem direkten Umfeld fahnden, um dann geeignete Wege zu benennen und zu beschreiten, die dazu beitragen, Ressourcen zu schonen und nachhaltig die Lebensqualität zu erhöhen.

Bei der Durchführung helfen uns die Firma B.A.U.M. Consult und die Umweltpädagogin Suse Stahlschmidt sowie – durch engagierte Kooperation – das Referat Umwelt der Stadt Gelsenkirchen.

Wir danken für die Unterstützung und möchten die Ergebnisse anderen Vereinen und Einrichtungen zur Nachahmung zur Verfügung stellen.

Workshop Umwelt-, Klimaschutz, Nachhaltigkeit
Donnerstag, 11. September 14-18 Uhr
Nachhaltigkeit mit alle Sinnen erfassen und Berücksichtigung des Thema im Jugendheim-Alltag. Richtet sich insbesondere an die Hauptamlichen Kräfte des Bauverein Falkenjugend Gelsenkirchen e.V.

Klimafrühstück mit Zukunft!(swerkstatt)
Samstag, 13. September 10-14 Uhr
Klimaschutz mit allen Sinnen, Klimafrühstück, Zukunftswerkstatt „Klimazeltlager“. Richtet sich insbesonder an ehrenamtlich engagierte Menschen bei den Falken.

Infos gibt es auch im UB-Büro und eine Anmeldung ist darüber auch möglich: 0209/22975.