Hilfe für Zenica

 

Mit den schwersten Regenfällen der letzten 120 Jahre müssen die Menschen auf dem Balkan fertig werden: Weite Teile in Bosnien-Herzegovina und Serbien stehen unter Wasser. Betroffen von den Überschwemmungen ist auch Gelsenkirchens Partnerstadt Zenica.

„Mit großer Besorgnis beobachten wir die aktuellen Entwicklungen auf dem Balkan. Die Menschen in unserer Partnerstadt sind auf Hilfe von außen angewiesen. Wir begrüßen die internationalen Hilfsmaßnahmen verschiedener Länder“, so Christin Riedel vom Progressiven Plenum.

„Seit nun mehr als drei Jahren pflegen wir Falken einen intensiven Austausch mit jungen Menschen aus Zenica und wollen den Betroffenen helfen und zur Seite stehen“, erklärt Sebastian Kolkau, Vorsitzender der Gelsenkirchener Falken. Die Aufräum- und Wiederaufbauarbeiten werden einige Zeit dauern und viel Hilfe benötigen. Um dies unterstützen zu können wollen wir nun Spenden sammeln und bitten alle Gelsenkirchener*innen den Menschen in unserer Partnerstadt Zenica zu helfen.“, so Sebastian Kolkau.

Spenden sammeln die Falken und können unter dem Stichwort „Zenica-Hilfe“ auf das Konto des VzF GE-Ückendorf e.V. mit der Nummer 116 016 949 bei der Sparkasse Gelsenkirchen (420 500 01) überwiesen werden. IBAN: DE57 4205 0001 0116 0169 49, BIC: WELADED1GEK